Aktuelle Nachrichten

27.11.2017

Bilder, die den Patienten Freude machen

Kunsttherapeutin Cristina Wilson gestaltete die Akutgeriatrie des Krankenhauses Neuwittelsbach um


Auch im Aufenthaltsraum der Akutgeriatrie verbreiten die neuen Bilder eine frohe Stimmung. Unser Bild zeigt bei der Einweihung Chefärztin Dr. med. Sabine Meyer und Künstlerin Cristina Wilson (von rechts) sowie (von links) Hausleiterin Marlies Braun, Generalrätin Schwester M. Theodolinde Mehltretter, Stationsleitung Petra Horner, Oberin Schwester M. Veneranda Sachsenhauser und die Krankenschwester Veronika Holm.

Krankenhausseelsorger Pater Günter Aldenhoff erbat den Segen Gottes.

Mit Bildern, die Freude machen, ist jetzt die Akutgeriatrie ausgestattet.

Die Akutgeriatrie des Krankenhauses Neuwittelsbach ist seit kurzem ausgestattet mit farbenfrohen und großformatigen Bildern, die richtig Freude machen. Beauftragt dazu hatte die internistische Fachklinik der Barmherzigen Schwestern die Motivationskünstlerin, Kunsttherapeutin und Fotografin Cristina Wilson.

Bei der Einweihung, zu der Chefärztin Dr. med. Sabine Meyer und Hausleiterin Marlies Braun zahlreiche Gäste begrüßen konnten, erklärte Cristina Wilson den Hintergrund ihrer Kunstwerke. Sie arbeitet bereits seit zehn Jahren kunsttherapeutisch mit hochaltrigen Senioren. Aus dieser Erfahrung heraus hat sie die Fotomotive für die altersmedizinische Station der Klinik zusammengestellt. Ihr Hauptziel ist es, den Patientinnen und Patienten Freude zu stiften, Halt und Hoffnung zu schenken. Gedacht hat die Künstlerin vor allem an die vielen demenzkranken Menschen, für die die Bilder eine Reise in die Erinnerung sein können, aber auch ein Weg, um Emotionen zu wecken. Aber nicht nur die Patienten freuen sich über die Bilder – auch Angehörige und Mitarbeiter äußern sich sehr lobend über die Umgestaltung.