Aktuelle Nachrichten

08.09.2020

Gute Examensergebnisse trotz Corona-Fernunterricht

20 Absolventinnen verlassen die Berufsfachschule für Pflege Maria Regina


Abschlussgottesdienst im Freien

Die Zeiten sind coronabedingt außergewöhnlich, deshalb war auch die diesjährige Examensfeier der Berufsfachschule für Pflege Maria Regina eine besondere: mit viel Abstand und in kleinem Rahmen. Insgesamt 20 Absolventinnen hatten in den vergangenen Tagen ihr Staatsexamen abgelegt. Einige davon werden in den Krankenhäusern der Barmherzigen Schwestern arbeiten, einige werden noch 3 Semester an der Katholischen Stiftungshochschule München studieren (Pflege dual) und einige zieht es an andere Kliniken.

Schulleiterin Gabriela Reger, Generaloberin Schwester Rosa Maria Dick, Generalökonom Claus Peter Scheucher und Verwaltungsdirektor Dr. Markus Benicke freuten sich über das gute Abschneiden der Schülerinnen (trotz monatangem Fernunterricht) und wünschten Ihnen alles Gute für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg.

Drei Absolventinnen schnitten so gut ab, dass sie einen Staatspreis erhieten: Bernadette Ruppaner, Carolin Stern und Sandra Nork.


wish4book b-ass.org