Aktuelle Nachrichten

27.02.2019

Wer möchte Zeit für Patienten verschenken?

Krankenhaus Neuwittelsbach sucht Ehrenamtliche - Informationsveranstaltung am Freitag, 15. März


Wilma Scheuren betreut die ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen des Krankenhauses Neuwittelsbach.

Das Krankenhaus Neuwittelsbach ist auf der Suche nach Frauen und Männern, die sich ehrenamtlich für Kranke engagieren wollen. Gerade für Patientinnen und Patienten ohne Verwandtschaft oder ohne großen Freundeskreis vergeht die Zeit der Genesung oft sehr langsam. Sie freuen sich über Besucher, die ihnen zuhören, vorlesen, mit ihnen in den Garten, in die Cafeteria oder in die Kapelle gehen. Die internistische Fachklinik in der Renatastraße 71a (Eingang Romanstraße) sucht also Menschen, die Zeit zu verschenken haben an Kranke, denen es gerade nicht so gut geht.

Alle Interessentinnen und Interessenten, die sich eine solche Tätigkeit im Krankenhaus Neuwittelsbach vorstellen können, sind am Freitag, 15. März 2019, um 14.00 Uhr zum „Luise-Fest“ in die Klinikkapelle eingeladen. Die heilige Luise von Marillac war zusammen mit Vinzenz von Paul Gründerin der Barmherzigen Schwestern, den Trägerinnen des Krankenhauses Neuwittelsbach. Schon die heilige Luise hatte mit vielen freiwilligen Helfern zusammengearbeitet.

Nach der Zusammenkunft in der Kapelle informieren bei Kaffee und Kuchen Ehrenamt-Koordinatorin Wilma Scheuren und Hausleiterin Marlies Braun über die Klinik und die Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements im Haus.

Schon vorab können sich Interessierte bei Hausleiterin Marlies Braun oder Ehrenamt-Koordinatorin Wilma Scheuren informieren und anmelden (Tel. 089/1304-0).