28 Absolventinnen und Absolventen ins Berufsleben verabschiedet

Abschlussfeier in der Berufsfachschule für Pflege Maria Regina

Der Kurs 2018/2021 unserer Berufsfachschule für Pflege Maria Regina hat sein Ziel erreicht: Insgesamt 28 Absolventinnen und Absolventen legten ihr Examen ab und wurden dieser Tage im Rahmen einer Feierstunde ins Berufsleben verabschiedet. Die Barmherzigen Schwestern freuen sich, dass sich 12 der frisch gebackenen Pflegefachkräfte für eine Arbeit im Krankenhaus Neuwittelsbach und in der Maria-Theresia-Klinik entschieden haben.

Schulleiterin Gabriela Reger, Generaloberin Schwester Rosa Maria Dick und stellvertretende Verwaltungsdirektorin Heike Gust freuten sich über das gute Abschneiden der Schülerinnen und Schüler und wünschten ihnen alles Gute für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg.

Vier Absolventinnen schnitten so gut ab, dass sie einen Staatspreis erhielten: Janeska Seif (1,0), Barbara Ostermair (1,14) sowie Iryna Romanenko und Ornela Ograja (jeweils 1,42).

zurück